Region im Überblick

Region im Detail

Laufende Termine

Keine Termine gefunden

Nächste Termine

Keine Termine gefunden

Termin

Titel: Kanuhof lädt zur Kulturreise nach Stralsund
Startdatum: 10.03
Startzeit: 10:00
Stoppzeit: 13:00
Beschreibung: 

Hier die Einladung vom Kanuhof Spandowerhagen...

 

Liebe Lappe-Freunde! Liebe Kulturinteressierte!

Wie Sie wahrscheinlich den Medien entnommen haben, waren gestern Frau
Angela Merkel und der Ministerpräsident Luxemburgs zu Gast in Stralsund.
Aus diesem Grund musste die geplante Kulturreise nach Stralsund
ausfallen, da der Direktor des Kulturhistorischen Museums dort
eingebunden war.
Ich habe nun einen neuen Termin für die Führungen ausgemacht. Da es sich
um einen Samstag handelt, kommt dieser geänderte Termin eventuell auch
einigen Interessierten entgegen.


Der Karl-Lappe-Verein lädt am Samstag, dem 10. März zu zwei kulturellen
Schwerpunkten in die schöne Hansestadt Stralsund ein.


1. Um 10.00 Uhr empfängt uns am Eingang zum Kulturhistorischen Museum
Dr. Grüger, Direktor desselbigen. Er führt unter dem Motto „Vom
Dominikanerkloster zum Humanistischen Gymnasium“ durch die untere Etage
des nunmehr seit 1859 als Museum genutzten Gebäudekomplexes. Das
damalige Gymnasium besuchten so bedeutende Persönlichkeiten wie
Ernst-Moritz-Arndt und Johann Jakob Grümbke. Karl Lappe war viele Jahre
(1801-1817) Lehrer an diesem Gymnasium.


2. Anschließend gehen wir gegen 11.30 Uhr in die Ossenreyerstraße 1.
(etwa gegenüber dem Westportal des Rathauses) Im dortigen einstigen
„Olthofschen Palais“ befindet sich seit dem 5.6. 2011 das
„UNESCO-Welterbe-Ausstellungszentrum“. In der oberen Etage sind die
sechs Wandtapeten des berühmten Malers Jakob Philipp Hackert (1737-1807)
zu bewundern. Wir erhalten eine Führung und erfahren viel über Hackert
und Adolf Friedrich Olthof (1718 – 1793).

Die Anreise ist individuell, kann aber in Form von Fahrgemeinschaften
organisiert werden. Wer kommen möchte, den bitte ich um Anmeldung. Als
Unkostenbeitrag (Spenden für die Führungen bzw. Lappe-Verein) erbitte
ich pro Teilnehmer 15,00 €.

Mit freundlichen Grüßen

Ingo Gudusch