Region im Überblick

Region im Detail

Laufende Termine

Peenetalausstellung für Schüler und Gruppen
19.02 - 31.12 09:00 - 16:00

.     Ausstellung führt Besucher ins Peenetal (Artikel des Nordkurier)In der Region werden wieder...
Nächste Termine

Keine Termine gefunden

Amt: Züssow
Gemeinde: Kölzin wurde eingemeindet in Gützkow Stadt
Ortsteile:
  • Dargezin
  • Dargezin Vorwerk
  • Fritzow
  • Kölzin
  • Upatel
Fläche: 14,47 km²
Einwohner: 332 (Stand 2013)

Lage & Verkehr

Die Gemeinde ist gut über das überregionale Straßennetz zu erreichen. Über die Bundesstraße 96 und 111 und der Autobahn A20 Anschlußstelle Gützkow gelangt man ohne Probleme ins Gemeindegebiet. Durch das Gemeindegebiet führt zum einen die Landesstraße 13, die von Gützkow bis zum Abzweig Dargezin-Vorwerk, die Landesstraße 14 von Dargezin bis Kölzin sowie die Gemeindestraßen von Dargezin-Vorwerk nach Dargezin und Kölzin nach Upatel.

Wirtschaft & Infrastruktur

Die Gemeinde Kölzin ist von klein- und mittelständischen Unternehmen sowie von der Agrarwirtschaft geprägt. Der Vorpommersche Bauernmarkt  bietet mit seinen landwirtschaftlichen Produkten aus der Region allerhand Schmackhaftes an.

Tourismus & Naherholung

Dorfkirche in Kölzin  Die imposante Giebelansicht ist charakteristisch für die Kölziner Kirche. Sie wurde erst 1860/62 für die Orte Kölzin, Dambeck, Strellin und Fritzow errichtet. Die für den Bau benutzten Feldsteine waren aufgrund jahrhundertelanger landwirtschaftlicher Tätigkeit in diesen Dörfern reichlich vorhanden und wurden nun für das Gotteshaus praktisch verwertet.

 

 

 

Wer länger bleiben möchte, ist hier herzlichst willkommen:

Ferienwohnung in Dargezin
Zur Homepage der Ferienwohnung...