Region im Überblick

Region im Detail

Laufende Termine

Keine Termine gefunden

Nächste Termine

Keine Termine gefunden

Gut Krebsow mit Feldsteinscheunen

Der Ort Krebsow ist als aufgesiedeltes Gutsdorf mit ebenfalls erhaltenen Wirtschaftsgebäuden und Schienenresten der Staatsbahnstrecke Greifswald - Züssow sehr interessant. Der Ort wurde 1897/98 an die Eisenbahn angeschlossen. Bis zur Aufsiedelung Krebsows im Jahr 1929 wurde die Strecke zur Staatsbahn (bei Kessin) voll genutzt. Fast 50 m Schiene und eine Weiche sind auch heute noch zu sehen.
Das Gutshaus ist erst 1903 / 04 errichtet worden. Fünf historische Wirtschaftsgebäude stehen noch, allerdings in unterschiedlichem Zustand. Beeindruckend ist v.a. die lang gestreckte Feldsteinscheune an der Straße. Die Katen entlang der Dorfstraße entstanden jeweils für mehrere Tagelöhnerfamilien.

Quelle: Oberdörfer, E. (2006): Ostvorpommern. Ein Reise- und Lesebuch. Edition Temmen.